Der Verein

Ökologische Schwerpunkte

Naturnahe Gartenbewirtschaftung – mit dem Ziel ökologisch verantwortlich zu handeln. Lebensräume zu schaffen und zu erhalten, Umwelt zu schonen – ist eine Herausforderung, der sich die Kleingartenanlage „Am Schellenberg e.V.“ mit allen Mitgliedern seit nunmehr über 70 Jahren stellt.

„Wenn an vielen kleinen Orten viele kleine Menschen viele kleine Dinge tun, wird sich das Angesicht unserer Erde verändern.“

(Afrikanisches Sprichwort)

Steckbrief

  • Integrierter Pflanzenschutz, Verzicht auf chemische Bekämpfungsmittel
  • Zentrale Kompostieranlage mit regelmäßigen Schredder-Aktionen
  • Wassergebundener Wegebelag, Vermeidung von Bodenversiegelung
  • Gießwasserentnahme aus Pumpen, Reduzierung des Trinkwasserverbrauchs
  • Maßvoller Düngereinsatz, vorwiegend Kompost als Nährstofflieferant
  • Weißdornhecke als Vogelschutzhecke, die zugleich auch Bestandteil der Außeneinfriedung ist
  • Bevorzugte Pflanzung von heimischen Sträuchern und Gehölzen
  • Wildbienen- und Insektenhotels
  • Insektengarten und Bienenvölker
  • Wasser- und Feuchtbiotope sowohl in den öffentlichen Bereichen als auch in den Einzelgärten
  • Totholzhaufen und Trockenmauern, Vogelnisthilfen
  • Vielfalt im öffentlichen Begleitgrün durch Sträucher, Stauden, Blumen, Rosen, Hecken und Bodendecker
  • Farn – Biotop mit mindestens 18 Farnen – Arten, die zum Teil auf der „Roten Liste“ stehen
  • Zahlreiche Wildpflanzen als natürlicher Bestandteil im öffentlichen Grün wie auch in den Einzelgärten
  • Förderung alternativer Gartennutzungsprojekte wie der Perma-Kultur
  • Anbindung an die Spazier- und Wanderwege im Naherholungsgebiet
  • Natürliche Biotopvernetzung zum angrenzenden Buchen- und Eichenwald
  • Schautafeln bieten die Möglichkeit, sich über verschiedenste Themen zu informieren
  • Wegekennzeichnung auf entsprechenden Wegeschildern mit heimischen Vogelarten
  • Obststreuwiese und Säulenobst -Allee
  • Regelmäßige öffentliche Schulungsveranstaltungen
  • Kooperationen mit ortsansässigen Kindertageseinrichtungen, die gern den Abenteuerspielplatz der Kleingartenanlage nutzen